Ausstellung

„Der Achter“. Ein ungewöhnlicher Name für eine Ausstellung. Was der Spielzeug-Liebhaber Hans-Peter Porsche in 35 Jahren mit Leidenschaft zusammengetragen hat, wird Ihnen in der zentralen Ausstellung des TraumWerk – dem „Achter“ – eindrucksvoll präsentiert.

Der Rundgang durch die Spielzeug-Sammlung folgt einer Acht und erinnert damit an eine typische Rennstrecke. Schon beim Absolvieren der ersten Runde im „Achter“ bleibt das Staunen nicht aus. Zentrales Thema ist Blechspielzeug aus Deutschland.  Dabei spielt die Eisenbahn eine wichtige Rolle.

Darüber hinaus begeistert das TraumWerk seine Besucher mit einer riesigen Sammlung von gigantischen Ozeandampfern, Segelschiffen und Tauchbooten, liebevoll gefertigten Modellflugzeugen und legendären Automobilen in Miniaturformat. Spielstationen zum Anfassen und Entdecken wecken den Abenteurergeist bei Groß und Klein.